Sie können die Stellung von einem Feld bezüglich der oberen linken Ecken der Seite definieren (siehe Um einen Feld zu definieren, unten), oder stattdessen bezüglich eines anderen Felds, was als ein "Tag" bekannt ist (siehe Tags einrichten, unten).

Anderenfalls können Sie einen Feld manuell definieren, indem Sie Neu... aus dem 'Felder' Menü auswählen, und die Eigenschaften auf der Definitionen Seite des Felderdialogfensters eingeben. Sie können außerdem einen Feld zu einem Tag konvertieren, indem Sie die Definitionen Seite des 'Feld' Dialogfenster einfüllen: siehe Suche-Tag-Optionen einstellen.

Ihre Feldname-Definitionen werden in eine Datei mit dem Erweiterungsteil .EE und dem gleichen Stammname wie der Eingabedatei gespeichert. Sie können diesen Dateiname mittels der Datei Seite ändern: siehe Optionen für Felderdateien anpassen.

Click to expand/collapse this hidden textUm ein Feld zu definieren
1.Klicken Sie und ziehen Sie den Mauszeiger über einen Text-Abschnitt auf einer Seite, um diesen zu markieren.
2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neues Feld... aus, um die 'Definitionen' Seite des Felderdialogfensters anzeigen zu lassen.
3.Im Feld-Eigenschaften-Fenster werden die Ordinaten und die Abmessungen des ausgewählten Bereichs angezeigt. Um diese anzupassen, tippen Sie die neue Ordinaten ein, oder ziehen Sie den Bereich mit dem Mauszeiger nachdem Sie zur Seite zurückgekehrt haben – siehe Felder und Tags editieren.
4.Verwenden Sie den vorgegebenen Feld-Name (FIELD1, FIELD2, usw.)
oder geben Sie einen neuen Name ein
oder klicken Sie auf DICOM-Name... und richten Sie ein DICOM-Tag ein – siehe DICOM-Element-Tags.
Die Feld-Namen werden entweder unten oder zur rechten Seite des Feld-Eigenschaften-Fensters aufgelistet.  Falls die Baum-Option ausgewählt wurde, stellt diese Liste die Rangordnung der Felder und ihre verwandten Tags dar; sonst sehen Sie eine alphabetische Liste der Felder: siehe Felder-Liste/Baum.
5.Für normale Benutzer empfehlen wir, Alles als Feld-TYP aus dem Aufklappmenü auszuwählen.
EscapeE kann oft spüren, wenn die Feldwerte dem ausgewählten Typ nicht entsprechen: in solche Fälle wird die Überschrift "Typ" in Rot angezeigt, und Sie sehen eine "Ungültige Daten" Warnung.
6.Um die Stellung eines Feld bezüglich eines Tags zu bestimmen, wählen Sie das passende Feld aus dem Referenzfeld-Aufklappliste aus.
Anderenfalls können Sie im 'Baum-Ansicht' den Feld-Name ziehen, und ihn unter vom Name seines 'Eltern'-Feld stellen.
7.Wenn Sie ein 'zusammengesetzte' Feld erstellen möchten, selektieren Sie Zusammenges. um den Einrichtungsfenster anzusehen: siehe Ein zusammengesetztes Feld definieren.
8.Das Feld ist als Standard aktiv, aber Sie können es "abschalten", indem Sie das Aktiviert Ankreuzfeld deselektieren: siehe Um ein Feld oder Tag abzuschalten.
9.Sie können weitere Optionen für das Feld bei den anderen Seiten des Dialogfensters bestimmen:
oAktion  siehe Felderaktionen bestimmen.
oXML  siehe Die XML-Ausgabe.
10.Klicken Sie OK.

Sie können außerdem EscapeE verwenden, um zusammengesetzte Felder zu definieren: diese können eine Zusammenfassung aus den Werten von anderen Felder oder einfachen Text entsprechen, oder sie können vordefinierte Sonderfelder zugreifen.

Ein zusammengesetztes Feld benimmt sich wie alle andere Felder, und kann also in einer CSV- oder XML-Datei beinhaltet werden, oder als einen Dateiname verwendet werden. Es kann mittels eines Plugin wie zum Beispiel Barcode aufbereitet werden, oder mithilfe von AddText angezeigt werden, indem das 'zusätzlicher Text' Feld leergelassen wird.

Click to expand/collapse this hidden textUm Tags einzurichten
1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einem Textabschnitt oder Bild, oder ziehen Sie mit dem Mauszeiger einen Bereich eines Bilds, um nur ein Teil davon zu markieren.
2.Wählen Sie Neuer Tag... und wählen Sie eine von den folgenden Unter-Optionen aus:
oDiese Grafik  Um nach diese spezifische Grafik zu suchen (gilt nicht für Linien oder Schattieren).
oGrafik dieser Größe  Um eine Grafik, eine Linie oder eine Schattierung mit der gleichen Breite und Größe zu finden.
oJede Grafik  Um eine Grafik, Linie, gezeichnete Pfad  oder Schattierung von jeder Art in diesem Bereich zu finden.
oDieser Text  Der Text unter dem Mauszeiger oder innerhalb des markierten Bereiches (standard).
oAlles Text  Alle Text im Feldbereich.
3.Die Eigenschaften des neuen Tags werden auf der Definitionen Seite des Felderdialogfensters angezeigt. Verwenden Sie den vorgeschlagenen Name (TAG1, TAG2, usw.) oder tippen Sie einen neuen Name für den Tag im Feld Kästchen. Siehe auch Felder und Tags bearbeiten.
4.Klicken Sie auf der Suche Registerkarte; Sie können hier bestimmen, wie der Start und das Ende eines Feldes gefunden wird: siehe Suche-Tag Optionen bestimmen.
5.Klicken Sie OK, wenn Sie bereit sind.

Note

Falls mehr als ein Element auf der Seite bei der ausgewählten Stelle liegt, werden Sie in einem Dialogfenster abgefragt, den entsprechende Element von einer Liste auszuwählen, z.b:

Graphic 1750 x 1175

Graphic 1745 x 1170

Um alle Felder und Tags anzeigen zu lassen, haken Sie das Felder anzeigen Ankreuzfeld im 'Feld-Definitionen'-Dialogfenster an. Um nur die Felder und Tags anzuzeigen, die auf der aktuellen Seite gefunden wurde, haken Sie stattdessen das Wenn gefunden Ankreufeld an.
Wenn es eine erfüllte Aktion für das Feld gibt, wird der gefunden Kreis True (cyan circle) glyph blaugrün dargestellt, um zu zeigen, dass die Aktion durchgeführt wird: siehe Felderaktionen bestimmen.

Blue diamond bullet Hinweise

Open blue diamond bullet Konfigurieren Sie das Symbolset bevor Sie die Datenfelder und Tags definieren, siehe Über Symbolsets.

Open blue diamond bullet Wählen Sie die passende Einheiten von den Mauskoordinaten zeigen Unteroptionen im 'Ansicht' Menü, siehe Um die Maus-Einheiten zu ändern.

Open blue diamond bullet Sie können Felder neuanordnen, indem Sie die Namen im 'Baumansicht' Fenster ziehen, siehe Felder-Liste/Baum.