Sie können Seitennummern nach Ihren Wahl von Stellung und Font zu Seiten beim Export hinzufügen. Diese können aus einfachen Ziffern oder eine Kombination von Text und Ziffern entstehen. Die Bates-Nummerierung-Funktion ermöglicht die Ausgabe von mehreren verschiedenen Dateien mit fortlaufenden Nummern, damit die eine Sammlung bauen, z.b. für jüristische Dokumente.

Click to expand/collapse this hidden textUm Seitennummern zu erzeugen
1.Wählen Sie Konfiguration... im 'Optionen'-Menüliste aus oder
drucken Sie F8.
2.Klicken Sie die Layout Registerkarte.
3.Im 'Seitennummern' Teil:
oim Muster Feld entweder
geben Sie das Seitennummer-Vorsatz ein. Wenn Sie ein * eingeben, benutzt EscapeE den Dateiname-Stamm als Vorsatz. Oder
Lassen Sie das Feld leer, um kein Vorsatz zu verwenden.
oBestimmen Sie (möglicherweise mithilfe von den Pfeil-Knöpfen) die kleinstmögliche Anzahl von Ziffern, die eine Seitennummer anzeigen darf. <%TITLE%> fügt ein " Zeichen zur Vorlage für jede zusätzliche Digit.
Der Standardwert ist null, was die Seitennummerierung abschaltet.

Für weitere Hinweise über die Einrichtung einer Bates-ähnliche Nummervorlage, siehe Über Seitennummern.

4.Bestimmen Sie die horizontale Position der Seitennummern als ein Abstand, entweder
oVom linken Seitenrand zur linken Seite des Feldes oder
oVom rechten Seitenrand zur rechten Seite des Feldes.

Falls leergelassen, wird die Seitennummerierung ausgeblendet.

5.Bestimmen Sie die vertikale Position der Seitennummern ebenso, entweder
oVom oberen Seitenrand zum Kopf der Zeichenzelle oder
oVom unteren Seitenrand zum Fuß der Zeichenzelle.

Falls leergelassen, wird die Seitennummerierung ausgeblendet.

6.Bestimmen Sie die Punktgröße und Font-Familie für den Seitennummer-Text. Falls einer von den beiden Felder leergelassen wird, wird die Seitennummerierung ausgeblendet.
7.Falls Sie die Bates-Seitennummerierung benötigen:
oHaken Sie Nummer für das nächste mal merken an, damit die aktuelle 'Nummer der nächsten Seite' auch bei dem nächsten Dokument verwendet wird. Dabei stellen Sie sicher, dass die Seiten von nacheinanderfolgenden Dokumenten fortlaufend sind.
oKlicken Sie auf Nummer jetzt speichern, um die gespeicherte Seitennummer zum Wert des  'Nummer der nächsten Seite' Feld zu resetten. Die Nummer der zuletzt benutzten Seite wird sonst nur gespeichert, falls diese höher als der vorher höhester Wert sei.
8.Klicken Sie OK, um die Einstellungen nur während der aktuellen Sitzung zu benutzen. Oder
klicken Sie Sichern, um diese Einstellungen nach Schluss des Programmes zu behalten. Oder
Klicken Sie Speichern als, um die Einstellungen in einer Datei zu sichern. Oder
Um ein Kürzel zu erzeugen, das Ihre Einstellungen verwendet, drucken Sie den Verknüpfung... Button (siehe Verknüpfungen - die einfache Weise, einen Kommandozeilebefehl zu erzeugen).
Click to show/hide exampleUm die Seitennummerierung zu deaktivieren

Die Seitennummerierung wird deaktiviert, falls ein von diesen Felder leergelassen wird:

Anzahl der Digits und/oder
Punktgröße und/oder
Familie und/oder
Horizontale Position ('Von links' und 'Von rechts') und/oder
Vertikale Position  ('Von oben' und 'Von unten')

Anmerkungen:

Falls die Anzahl von Digits die Anzahl der Anführungszeichen überschreitet, wird das Seitennummer-Feld erweitert: die Seitennummern werden niemals abgeschnitten.  Wenn es weniger Ziffer in der Seitennummer gibt als Anführungszeichen in der Vorlage, werden ein oder mehr 'null' Zeichen zum Seitennummer-Feld hinzugefügt, um die benötigte Länge zu schaffen. Siehe das Beispiel in Über Seitennummern.

Die vertikale Abstände sind vom physikalen Seitenrand bis zum Rand der Zeichenzelle für das bestimmte Font gemessen, anstatt von der Basislinie des Fonts.  Dabei wird sichergestellt, dass es genugend Raum für Oberlängen und Unterlängen gibt.

Windows® Drucker-Treibern erstellen immer einen unbedruckbaren Bereich von etwa 0.3" am Rand der Seite: alle Text, der selbst teilweise in diesem Bereich liegt, wird von dem Treiber ausgelassen.

Hinweis: Um die Einheiten zu ändern, in den die Distanzen bestimmt werden, siehe das Ansicht konfigurieren.